• ハイキングやウォーキング|子供とウィーンの観光名所

ハイキングやウォーキング|子供とウィーンの観光名所

Wien besteht mehr als zur Hälfte aus seinen stolzen 2.000 Grünanlagen. Wo Sie am besten durch das grüne Wien spazieren ? allein, mit Kindern oder mit Hund ? erfahren Sie hier.

Parks in Wien

Schöne Spaziergänge in Wien führen zum Beispiel durch die zahlreichen Gärten und Parks. Im Schlosspark Schönbrunn macht das Spazieren in Wien besondere Freude, ermöglicht der Blick von der Gloriette doch eine herrliche Aussicht über das Schloss Schönbrunn, den Park und die Stadt.400 verschiedene Rosensorten blühen jährlich im Volksgarten und locken zahlreiche Besucher an, ebenso wie das Mozart-Denkmal im benachbarten Burggarten. Zu den Klassikern zählen außerdem der Schlossgarten des Belvedere, der Stadtpark mit der Johann Strauß Statue sowie der Augarten rund um den markanten Flakturm.Obwohl Wien eine hundefreundliche Stadt ist, sind Hunde leider in den meisten Parks in Wien nicht erlaubt. Spazieren in Wien mit Hund ist dennoch möglich ? die Anzahl der Hundezonen wächst stetig. Für mehr Auslauf empfehlen sich als Ausflugsziele in Wien mit Hund zum Beispiel die Donauinsel oder die 4,5 Kilometer lange Hauptallee im Wiener Prater.

Wandern in Wien

Finden Sie Erholung in Wien! Kahlenberg, Cobenzl, Wilhelminenberg und die bezeichnende Grünfläche ?am Himmel? sind nur einige der Orte, die zum Wandern in Wien verleiten und vom Senator Hotel aus innerhalb weniger Minuten erreichbar sind. Eine besondere Herausforderung unter den Wiener Wanderwegen stellt der Wanderweg ?Rundumadum? dar: Er führt in 120 Kilometern rund um Wien, kann jedoch auch in bis zu 24 Etappen aufgeteilt bewältigt werden.Optimal ist es, im Wienerwald wandern zu gehen. Hierfür gibt es unterschiedliche Möglichkeiten: eine Option ist die Gegend um Neuwaldegg im 17. Bezirk, direkt erreichbar vom Senator Hotel mit der Straßenbahn 43.Auch im 14. Bezirk gibt es herrliche Spazierwege, so zum Beispiel im Lainzer Tiergarten, einem Fleck ursprünglichen Wienerwald in Wien. Selten gewordene Pflanzen- und Tierarten können hier beobachtet und auf Naturlehrpfaden besser kennengelernt werden. Hunde sind jedoch leider nicht erlaubt. Erreichbar ist das Nikolaitor des Lainzer Tiergarten vom Senator Hotel aus direkt mit der Schnellbahn S45 in 12 Minuten Fahrtzeit (oder Straßenbahn 43 und anschließend S45).Das Wandern in Wien mit Kindern macht auf den gut beschilderten Stadtwanderwegen besondere Freude. Auf Waldspielplätzen entlang der Wege können die Kleinen sich austoben, während die Großen ein wenig verschnaufen dürfen. Das Wandern mit Kinderwagen ist auf zahlreichen Stadtspaziergängen möglich.Für das Wandern in Wien mit Hund stellen die Wiener Wanderwege (Stadtwanderwege) ebenfalls eine optimale Basis dar. Auch der Wienerwald eignet sich perfekt für einen Ausflug mit Hund. 

Ausflugsziele Wien Umgebung

Beim Spazieren in Wien Umgebung können die unterschiedlichsten Landschaften erfahren werden. Das Wien Umgebung bietet außerdem eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten: Vom hügeligen Wiener Wald über die flache Gegend des Marchfeldkanals ist für jeden Geschmack etwas dabei. So viele Ausflugsziele Niederösterreich auch bietet, einige der interessantesten finden sich direkt um Wien: den Nationalpark Donau-Auen, von dem mit der Lobau auch ein Teil im Wiener Stadtgebiet liegt, die Kellergassen des an die Stadt angrenzenden Weinviertels und die Myrafälle sind nur einige davon.Folgende Ausflugsziele in Wien Umgebung sind mit Kindern zu empfehlen: Römisches Flair versprüht der Archäologiepark Carnuntum, verzaubert ist die Atmosphäre im Familypark Neusiedler See mit dem Märchenwald Sankt Margarethen und sportlich geht es in diversen Kletterparks in und um Wien, zum Beispiel am Kahlenberg, zu.